www.stephan-flommersfeld.de

Christoph Rammacher


Christoph Rammacher ist der Tüftler, der allen seinen Erfindungen durch seine Liebe zum Detail, überhaupt durch bedingungungslose Hinwendung eine fast wissenschaftliche Exaktheit verleiht. Gerade dadurch behaupten seine Objekte ihre eindrucksvolle Präsenz. Wir schauen in die Werkstatt eines „Modellbauers“, der gerne die Dinge ins Absurde, Aberwitzige treibt. Lassen wir uns auf seine Wissenschaft ein, verwandelt sich ein Fisch in eine Reuse, wird selber zum Fanggerät. Wir geraten in die Fliehkräfte einer Farbzentrifuge, sind mit wunderlichen Drahtmodellen und Kapseln mit rätselhaftem Inhalt konfrontiert. Technoide Teile – „Seltsamlinge“, wie sie der Künstler selbst nennt – die eine Funktionalität vortäuschen, diese jedoch durch eine malerische Akzentuierung ad absurdum führen. Christoph Rammacher betreibt eine Grenzwissenschaft: Seine Objekte liebäugeln immer auch mit der Poesie, lösen sich aus einer eindeutigen Zuweisung.


aktuell.html